GEPRÜFTER BESTATTER
Zwickau
 
Am Bahnhof 6
08056 Zwickau
Tag und Nacht erreichbar
Telefon: 0375 / 283 49 37
Fax: 0375 / 214 43 04
Lengenfeld
 
Hauptstraße 2
08485 Lengenfeld
Tag und Nacht erreichbar
Telefon: 037606 / 98 99 1
Treuen
 
Bahnhofstraße 25
08233 Treuen
Tag und Nacht erreichbar
Telefon: 037468 / 57 96 24
Schmetterlingskinder- Trauer um ein kleines Wesen
 
Ein Kind in der Schwangerschaft zu verlieren, egal aus welchem Grund und zu welchem Zeitpunkt auch immer - bedeutet eine tief einschneidende Erfahrung.
 
Die Erinnerung daran wird das weitere Leben prägen. Gerade dieses Kind wird einen besonderen Platz im Herzen seiner Mutter, in den Herzen des Elternpaares oder der ganzen Familie haben.
 
Wiegt ein Kind über 500 Gramm, besteht in Deutschland eine gesetzliche Bestattungspflicht. Bei Kindern unter 500 Gramm besteht keine Bestattungspflicht.
 
Damit Eltern dennoch einen Ort für ihre Trauer haben, bieten wir Ihnen an, Ihrem Kind im Rahmen einer Einzelbestattung auf dem Friedhof Zwickau/Weißenborn, in einer extra dafür geschaffenen Grabstelle, eine letzte Ruhestätte zu geben. Die Beisetzung findet zeitnah statt. Die Kosten dafür sind gering.
 
Unabhängig von Konfession oder Glauben möchten wir Sie so in dieser schweren Zeit unterstützen.
 
Der Kirchenvorstand der Johanniskirchgemeinde möchte Ihnen einen Ort bieten, an dem Sie Ihren Schmerz zulassen können. An der Grabanlage ist es möglich, auf die vorgesehene Platte eine Blumenschale oder Kerze zu stellen. Da der Friedhof nicht verschlossen wird, können Sie die Grabstätte zu jeder Zeit aufsuchen.
 
Auf meine Initiative hin entstand gemeinsam mit dem Steinmetzmeister Andreas Friedrich Scherzer der Stein für diese Grabanlage. Gemeinsam mit verschiedenen Werken und Institutionen wurde das "Projekt Schmetterlingskinder" auf dem Weißenborner Friedhof realisiert. Im Kirchenvorstand der Johannisgemeinde fanden die Initiatoren einen aufgeschlossenen Partner, der kurzfristig eine Grabstelle zur Verfügung stellte.